Martin Luther hält sich unter falschem Namen auf der Wartburg versteckt, wo er das Neue Testament ins Deutsche übersetzt. Eines Nachts erhält er Besuch von einem mysteriösen Gast, der ihn in ein eigenartiges Streitgespräch verwickelt.